Strömungsmechanik (CFD-Berechnung)

Strömungssimulation, CFD-Berechnung

 

Wir lösen einfache bis komplexeste Aufgabenstellung von der reinen Kanalströmung bis zu bewegten Gittern, chemischen Reaktionen und gekoppelte Themen (Strahlung / Strömung / Struktur).

Dies beinhaltet unter anderem auch Schüttungen, das Verhalten von Partikeln in Fluiden, Mehrphasenströmung, Tankschwappen, Freibewitterung, nichtnewtonsche Flüssigkeiten.


Die Strömungsmechanik beinhaltet folgende Teilgebiete:

  •  stationäre / instationäre Strömungen
  •  laminare / turbulente Strömungen (inkl. verschiedener Turbulenzmodelle)
  •  inkompressible / kompressible Strömungen (transonisch, Überschall)
  •  Strömungen mit (gekoppeltem) Wärmeübergang (Wärmeleitung, Konvektion, Strahlung), Conjugated Heat Transfer CHT
  •  Strömungen mit chemischen Reaktionen (inkl. Verbrennung)
  •  Mehrphasenströmungen (Sprays, Mischprozesse, Kavitation, Kondensation, Verdampfung, Strömungen mit freien Oberflächen etc. )
  •  komplexe Geometrien (inklusive bewegte Gitter z.B. Zylinderbewegung im Motor)
... und vieles mehr.

 Anwendungsgebiete


  •   Automobilindustrie
    Fahrzeugumströmung, Insassenströmung, Motorkühlung, motorische Verbrennung, Freibewitterung
  •   Motorsport
    Fahrzeugumströmung, Auslegung und Optimierung aerodynamischer Bauteile, Abstimmung Balance, "More Downforce, less Drag", zeiteffiziente Entwicklung verschiedener aerodynamischer Setups
  •  Luft- und Raumfahrttechnik
  •  Energietechnik
    Turbinen, Verdichter, Brennkammern, Kondensatoren, Windenergie, Biogasanlagen
  •  Verfahrenstechnik, chemische Industrie
  •  Biotechnologie
  •  Medizintechnik
  •  Anlagenbau
  •  Schiffbau
  •  Kühlung elektronischer Bauteile
  •  Gebäudetechnik inkl. Klimatisierung
  •  Hydraulik

 

 Praxisbeispiele


 

 Verwendete Software


  •  Star-CD
  •  Star-CCM+
  •  CFX
  •  Fluent
  •  OpenFoam
  •  Vectis
  •  Tosca
  •  Kuli
  •  Radtherm
  •  AURA
  •  ICEM CFD
  •  ANSA
  •  MATLAB
  •  Simulink
  •  EnSight