Loading...

Analyse der Betriebsfestigkeit

Mit Hilfe von FEM-Berechnungen können Schadensfälle und damit enorme Kosten bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden.  

Merkle Partner Analyse Betriebsfestigkeit

Aufgabenstellung / Berechnung

  •  Nachweis bei Betriebsbelastung sowie für 3 mögliche Störfälle liefern
  •  Volumenmodelle in PRO/ENGINEER bzw. in PRO/MECHANICA erstellen
  •  Definition von Einzellasten
  •  Auswertung von Lastfallkombinationen
  •  Validierung der Berechnungsergebnisse mit unabhängigen Messergebnissen
  •  Spannungsbeurteilung nach FKM-Richtlinie bzw. mit FEMFAT

Ziel / Nutzen

  • Mit Hilfe der FEM-Berechnung und der Messung nach Stand der Technik sollen evtl. Schadensfälle ausgeschlossen werden, da ein hohes Gefahrenpotential bei Schadensfällen in Verbindung mit enormen Kosten besteht
  • Kritische Bereiche der einzelnen Komponenten feststellen und geeignete Optimierungsuntersuchung durchführen
  • Betriebsfestigkeitsnachweis unter Berücksichtigung aller auftretenden Belastungen am optimierten Modell
  • Schraubennachweis

Ergebnisse

  • Mit Hilfe der FEM-Berechnung und der Messung nach Stand der Technik sollen evtl. Schadensfälle ausgeschlossen werden, da ein hohes Gefahrenpotential bei Schadensfällen in Verbindung mit enormen Kosten besteht
  • Potentielle Schadensfälle konnten im Vorfeld gefunden und durch geeignete Optimierungsmaßnahmen beseitigt werden
  • Durch die Validierung mit den Messergebnissen wird ein hohes Maß an Sicherheit erreicht
  • Gefahr eines Bauteilversagens kann nach bestem Wissen ausgeschlossen werden

Vielen Dank.

Ihr Feedback wird schnellstmöglich bearbeitet.

Thank You For Your Ratings.

User Ratings
5 Stars
4 Stars
3 Stars
2 Stars
1 Star

Vielen Dank.

Ihr Feedback wird schnellstmöglich bearbeitet.

Valid email is required!

Enter valid email address

Thank You For Your Feedback.