Zu unsicher?

Sie brauchen mehr Sicherheit?

Nichts stresst Sie mehr, als wenn Sie eine Konstruktion auf den Markt gebracht haben und aber nicht wissen, ob sie den Belastungen stand hält. Wenn Sie im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr ruhig schlafen können, wissen Sie, was ich meine,

Oft zeigen sich Schadensfälle erst nach einer gewissen Zeit.

Es gibt auch keine absolute Sicherheit für Bauteile, sonst wären sie unbezahlbar.

Aber es gibt einen Stand der Technik, der sich in Normen widerspiegelt und der Ihnen Sicherheit gibt, dass Sie mit gutem Wissen und Gewissen Ihre Bauteile entwickelt haben.

Wir überprüfen Ihre Bauteile nach den entsprechenden Normen. Unsere „virtuellen“ Prüfstände führen im Computer das durch, was Sie bei physischen Tests am Prüfstand auch tun würden.

Während der physikalische Prüfstand Ihnen oft nur die Aussage liefert: „hält“ oder „hält nicht“, zeigen wir Ihnen die Reserven Ihres Bauteiles und sagen Ihnen auch, wenn Sie bisher einfach nur Glück gehabt haben, dass nichts passiert ist.

Die Welt ist nicht schwarz oder weiß, aber es gibt Gradienten zwischen unsicher und sicher. Es ist gut zu wissen, wo sich Ihre Konstruktion befindet.

Die Kenntnis davon zeigt Ihnen auf, wenn Sie reagieren sollten oder lässt Sie im besten Fall wieder ruhiger schlafen.

Zu unsicher? - Merkle & Partner hilft

Unsere Angebote

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?
  • +49 (0) 7321 9343-0
  • kontakt@merkle-partner.de

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung