• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Beiträge
  • /
  • So reduzieren Sie die Entwicklungszeiten kritischer Bauteile um bis zu 50% und sparen massiv Kosten!

So reduzieren Sie die Entwicklungszeiten kritischer Bauteile um bis zu 50% und sparen massiv Kosten!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet) Loading...
merkle_blog_tachometer

Einer unserer Kunden bekam den Auftrag, einen Schaltschrank zu entwickeln, der in Zügen eingesetzt wird. Hier gibt es hohe Vibrations- und Schockbelastungen, die nach den gängigen Normen in einem Rütteltest nachzuweisen sind.

Das Projekt stand von Beginn an unter Zeitdruck. Daher beschloss die Firma, nach den ersten Konstruktionsständen des Rahmens bereits in die Fertigung zu gehen.

Nach Lastenheft des Kunden sollte die niederste Eigenfrequenz größer als 25 Hz sein.

Unsere Aufgabe als externer Berechnungsdienstleister war es, für die fast fertige Konstruktion den rechnerischen Nachweis zu liefern bzw. kleine Schwachstellen aufzuzeigen und zu optimieren.

Die Untersuchung zeigte, dass die erste Eigenfrequenz des Schaltschranks bei etwa 13 Hz lag.

Vibrationslasten und Schocklasten führten zu erheblichen Spannungsüberschreitungen.


Alle E-Books kostenlos oder zum Kauf finden Sie auf unserer Webseite:

Zu unserer E-Book-Auswahl


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet) Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung