Die 5 größten Fehler bei der Auswahl eines Ingenieurdienstleisters für Berechnungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet) Loading...
merkle_blog_explosion

Hard- und Software für Strukturanalysen, Crashanalysen und Strömungsberechnungen werden immer besser und leistungsfähiger.

Leider nimmt im gleichen Maße die Kompetenz der Berechnungsingenieure ab. Sie müssen sich keine grundlegende Gedanken mehr über die Wahl des Modellansatzes, die richtigen Randbedingungen, die Lasteinleitung, die verwendeten Algorithmen und die Modellgröße machen, da ihnen die Systeme die Bedienung erleichtern und die Normen das Denken abnehmen.

Dadurch steigen die nicht erkannten Fehler und es gibt immer weniger erfahrene Experten, die hier noch auf einen Blick sehen, dass das, was gerechnet wurde, mit der Realität wenig zu tun hat.

Da die Software mit immer umfangreicheren Daten zurechtkommt, werden Modelle erstellt, die so komplex sind, dass sie niemand mehr nachvollziehen, geschweige denn mit Handrechnungen überschlagen kann, ob das Ergebnis stimmt.


Alle E-Books kostenlos oder zum Kauf finden Sie auf unserer Webseite:

Zu unserer E-Book-Auswahl


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet) Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung