MERKLE & PARTNER und die EDAG Engineering GmbH starten Kooperation

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet) Loading...
merkle_partner_audi-edag

Der weltweit größte unabhängige Engineering Dienstleister EDAG aus Wiesbaden und der Simulationsspezialist MERKLE & PARTNER starten eine Kooperation im Bereich der CFD-Simulationstechnologie, um ihren Kunden umfassende Komplettlösungen auf höchstem technischem Niveau anbieten zu können.

Die EDAG Gruppe bietet als Gesamtfahrzeugentwickler eine breite Palette von Simulationsanwendungen, um alle Entwicklungsschritte im Produktentstehungsprozess digital begleiten und optimieren zu können.

Die ausgewiesene Expertise von MERKLE & PARTNER im Bereich der Strömungsmechanik (CFD) ergänzt die Kompetenzen der EDAG Gruppe im Umfeld des Digitalen Produkts in idealer Weise. „Aus dieser Intention heraus werden wir in Zukunft unsere bisherigen geschäftlichen Aktivitäten in diesem Bereich gemeinsam weiter ausbauen“, erläutert Jörg Hülsmann, Leiter CAE und Fahrzeugsicherheit bei EDAG. „Durch unsere Kooperation werden wir MERKLE & PARTNER in internationale Projekte unseres weltweiten Kundennetzwerks einbinden. Eine echte WIN-WIN Situation, von der auch unsere Kunden durch das durchgängige und High-Level-Portfolio von Simulationsanwendungen profitieren werden.“

Auch Stefan Merkle, Gründer & Geschäftsführer von MERKLE & PARTNER zeigt sich sehr erfreut: „Die Zusammenarbeit ermöglicht MERKLE & PARTNER einen weltweiten Zugang zu neuen Kunden und Projekten – auch die Projektumfänge werden deutlich größer und komplexer. Wir können dadurch wesentlich schneller wachsen und unser Knowhow weiter vertiefen.“

Dabei erstreckt sich das Leistungsspektrum in der Strömungsmechanik über Einphasen- und Mehrphasenströmungen bis hin zu Partikelsimulationen.
Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die jeweiligen Kompetenzen projektspezifisch zum Nutzen des Kunden bestmöglich eingesetzt. Die gesteigerte Leistungsfähigkeit soll unter anderem dazu beitragen, die steigende Anzahl an Gesamtfahrzeugentwicklungen souverän zu bewältigen oder auch Komponenten- und Modulentwicklungen als Komplettlösungen anbieten zu können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet) Loading...

Themen auf dieser Seite

Neueste Beiträge

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?
  • +49 (0) 7321 9343-0
  • kontakt@merkle-partner.de

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung