Durch die Abbildung von Bodenmodellen können mittels CEL (coupled Euler-Lagrange) Verdrängungsvorgänge im Boden (hier: Sand) simuliert werden.

Aufgabenstellung / Berechnung

  •  Rutschversuche anhand des Steigungswinkels (gradient angle)
  •  Eindringvorgänge in Böden, z.B. bei Verdrängungspfählen in wenig tragfähigem Bodenmaterial bei Brücken, Hochhäusern, etc.

Video

Eine 8 kg schwere Kugel trifft mit einer Geschwindigkeit von 15 m/s vertikal und 10 m/s horizontal auf einen Sandboden.

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung