Belüftung einer Maschinenhalle

Aufgabenstellung / Berechnung

Es soll die Belüftung einer Maschinenhalle simuliert werden, um durch gezielte Geometrieänderungen eine bessere (optimierte) Belüftung und damit bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Ziel / Nutzen

In der Mitte der Halle wurde eine Maschine vereinfacht dargestellt. Während ihres Betriebs entstehen Schmutzpartikel, die durch eine gezielte Belüftung von der Maschine wegtransportiert werden müssen, um die Bedingungen am Arbeitsplatz zu verbessern.

Es wurden zwei Varianten simuliert, bei denen die Absaugfunktion der Belüftung einmal am Dach und einmal an den Seitenwänden der Maschinenhalle positioniert war.

Die Farbe der Partikel stellt die Konzentration an Schmutz dar.

Ergebnisse

Im direkten Vergleich stellt sich eine deutlich niedrigere Konzentration an Schmutz in der Maschinenhalle ein, wenn die Absaugfunktion der Belüftung an den Seitenwänden positioniert wird.

Video

CFD Belüftung Fabrikhalle (Absaugung Dach)

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?
  • +49 (0) 7321 9343-0
  • kontakt@merkle-partner.de

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung