Unter Containment versteht man den Schutz vor versagenden, schnell rotierenden Bauteilen durch entsprechend dimensionierte Gehäuse. Bricht z.B. eine Schleifscheibe, so dürfen die Bruchstücke das Schutzgehäuse nicht verlassen. Gleiches gilt auch bei einem Versagen des Rotors einer Pumpe oder der Laufschaufeln eines Triebwerks. Weitere Einsatzbereiche sind z.B. Schutzräume von Robotern. Trifft der Roboterarm mit einer bestimmten Energie auf das Sicherheitsgehäuse, darf es zu keinem Durchbrechen kommen.

Videos

Die Merkle & Partner  Videos zum Thema Containment verdeutlichen explizit die Containment Simulation, die FEM Berechnung und deie Beschuss Simulation.

Containment Simulation

FEM-Berrechnung / Containment Simulation

Beschuss-Simulation

Anwendungsgebiete von Merkle & Partner

  • Schleifleisten
  • Schwungräder
  • Pumpen
  • Ventilatoren
  • Turbinen
  • Turbolader
  • Arbeitsräume von Robotern

Schreiben Sie uns:

Stefan Merkle
Sie haben Fragen?
  • +49 (0) 7321 9343-0
  • kontakt@merkle-partner.de

Schau mal,

ich habe folgenden interessanten Beitrag bei Merkle & Partner GbR gefunden.
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Newsletter

Ja, ich möchte mehr wissen über interessante Themen bei Merkle & Partner GbR. Bitte schicken Sie mir zukünftig den Newsletter.
Newsletter Anmeldung