Analyse der Betriebsfestigkeit

Analyse der Betriebsfestigkeit

 

 Aufgabenstellung / Berechnung


  •  Nachweis bei Betriebsbelastung sowie für 3 mögliche Störfälle liefern
  •  Volumenmodelle in PRO/ENGINEER bzw. in PRO/MECHANICA erstellen
  •  Definition von Einzellasten
  •  Auswertung von Lastfallkombinationen
  •  Validierung der Berechnungsergebnisse mit unabhängigen Messergebnissen
  •  Spannungsbeurteilung nach FKM-Richtlinie bzw. mit FEMFAT

 

 Ziel / Nutzen


  •  Mit Hilfe der FEM-Berechnung und der Messung nach Stand der Technik sollen evtl. Schadensfälle ausgeschlossen werden, da ein hohes Gefahrenpotential bei Schadensfällen in Verbindung mit enormen Kosten besteht
  •  Kritische Bereiche der einzelnen Komponenten feststellen und geeignete Optimierungsuntersuchung durchführen
  •  Betriebsfestigkeitsnachweis unter Berücksichtigung aller auftretenden Belastungen am optimierten Modell
  •  Schraubennachweis

 

 Ergebnisse


  •  Mit Hilfe der FEM-Berechnung und der Messung nach Stand der Technik sollen evtl. Schadensfälle ausgeschlossen werden, da ein hohes Gefahrenpotential bei Schadensfällen in Verbindung mit enormen Kosten besteht
  •  Potentielle Schadensfälle konnten im Vorfeld gefunden und durch geeignete Optimierungsmaßnahmen beseitigt werden
  •  Durch die Validierung mit den Messergebnissen wird ein hohes Maß an Sicherheit erreicht
  •  Gefahr eines Bauteilversagens kann nach bestem Wissen ausgeschlossen werden

 

 zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr zu Cookies und dessen Widerspruch erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Datenschutzerklärung Ok