Strukturanalyse Strömungsmechanik Virtuelle Produktentwicklung
Sehr geehrte Damen und Herren,

der rechnerische Nachweis bei der Entwicklung von Druckbehältern mit komplexen Geometrien stellt heute große Anforderungen an Ingenieure und Konstrukteure.

Setzen Sie auf den großen Erfahrungsschatz von MERKLE & PARTNER im Bereich des Druckbehälterbaus. In Kooperation mit Gerd Lannewehr unterstützen wir Sie bei den einzelnen Schritten der Entwicklung von Druckbehältern oder übernehmen komplette Entwicklungsprojekte.



Anwendungsbereiche
» Lagerbehälter der Öl- und Gasindustrie
» Druckluftbehälter
» Tankauflieger und -container
» Druckspeicherbehälter
» Wärmetauscher
» Verfahrenstechnische Behälter und Apparate (z.B. Kolonnen)
» beheizte/gekühlte Behälter als Bestandteil einer Anlage
» Abscheider / Sammler / Filter
» Pumpen
Sie haben Fragen zu diesem Thema?


Druckbehälter-Berechnungen im Rahmen der Strömungsmechanik


In der CFD lösen wir einfache bis komplexe Aufgabenstellungen.

  • stationäre / instationäre Strömungen
  • laminare / turbulente Strömungen
  • inkompressible / kompressible Strömungen
  • Strömungen mit (gekoppeltem) Wärmeübergang
  • Strömungen mit chemischen Reaktionen (inkl. Verbrennung)
  • Mehrphasenströmungen

  • Druckbehälter Sie haben Fragen zu diesem Thema?


    Druckbehälter-Berechnung im Rahmen der Strukturanalyse


    Im Bereich Strukturanalyse liegt der Fokus auf komplexen Geometrien außerhalb der Standardnachweise nach Norm.

  • Tragfähigkeitsnachweis (TN)
  • Kriechfestigkeitsnachweis (KFN)
  • Kriechdehnungsnachweis (KDN)
  • Einspielnachweis (EN)
  • Stabilitätsnachweis (SN)
  • Standsicherheitsnachweis (SE)
  • Kriechermüdung und zyklische Ermüdung (KEN)

  • Video der Simulation ansehen Video der Simulation ansehen


    Wir bieten Druckbehälternachweise nach folgenden Normen

  • AD-2000
  • ASME, Sec. 8, Div. 1+2
  • ASME, Sec. 3
  • EN 13445
  • EN 1591
  • PD 5500
  • TEMA
  • KTA
  • RCC-M


  • Weitere Spezialgebiete sind analytische und numerische Nachweise von Kolonnen und klassische Flanschberechnungen.




    Absender:
    MERKLE & PARTNER GbR · Ingenieurbüro für Strukturanalyse, FEM, CFD · Friedrichstraße 1 · 89518 Heidenheim
    Tel.: +49 (0)7321 9343-0 · Fax: +49 (0)7321 9343-20 · www.merkle-partner.de · info@merkle-partner.de
    Geschäftsführender Gesellschafter: Stefan Merkle
    [Hier Footer einfügen ...]