Loading...

ROAD3D

Robuste Auslegung und Dimensionierung sicherheitsrelevanter Bauteile für den 3D-Metalldruck.

Projektlaufzeit: 2019-

Merkle Partner Road3D Metalldruck

Ziel des Entwicklungsvorhabens ist die robuste Auslegung und Dimensionierung von Komponenten in 3D-Materialdruck. Da der industrielle und damit wirtschaftliche Nutzen wegen bereits hoher Anwendungsdichte bei metallischen Werkstoffen größer ist, soll das Projekt sich nur auf metallische Werkstoffe konzentrieren.  

Projektart/Projektpartner:

ZIM Kooperationsprojekt 
Merkle & Partner GbR 
Hochschule Aalen 

Zeitraum:

2019- 

Akronym/Förderkennzeichnen:

16KN039437 
Road3D 

Projektträger