Loading...

Ziesel, Motocross, Bagger und ein fieser Schulterbruch

Firmenevent und Teambuilding bei Merkle & Partner

dirt-arena innsbruck

Vom 16.-17. September 2021 haben Merkle & Partner Sie und Ihre Aufgaben für einen kleinen Moment vergessen und uns im wahrsten Sinne des Wortes in ein Abenteuer gestürzt, wie sie an der beiliegenden Röntgenaufnahme zweifelsohne erkennen können.

Aber der Reihe nach:

Geeignete Firmenevents zu finden, bei denen für jeden etwas dabei ist, ist nicht ganz trivial. Beim Essen sind noch alle mit dabei, danach wird es etwas schwieriger.

So haben wir uns nach einer demokratischen Abstimmung in der Dirt-Arena in der Nähe von Innsbruck wiedergefunden, um einen Tag im Dreck zu verbringen. Vom Bagger über das Ziesel bis zum Motocross war für alle etwas dabei. Auch wenn vorher bis auf einen alle keine Motocross-Erfahrung hatten, war das Feld voll besetzt.

Leider hatte derjenige mit der einschlägigen Erfahrung Pech und beendete die erste Runde erfolgreich mit einem Schulterbruch. Aufgrund des Datenschutzes möchte ich hier keinen Namen nennen, es sei denn, man erkennt Chadi anhand der Röntgenaufnahmen wieder.

Unter Bruchmechanik verstehen Merkle & Partner zwar normalerweise etwas anderes, es ist aber interessant, wie Mediziner damit umgehen und einen komplizierten Vierfachbruch wieder zusammen nageln können.

Da wir ja zwischenzeitlich auch Körpermodelle nachrechnen können, ist es sicherlich in nicht allzu ferner Zukunft möglich, auch Crashuntersuchungen auf der Cross-Strecke abzubilden.

Chadi befindet sich auf dem Weg der Besserung und an das Fiepen am Flughafen aufgrund eines erhöhten Metallgehaltes im Körper gewöhnt er sich sicherlich noch.

Der Rest der Mannschaft hat den Tag in der Dirt-Arena unbeschadet überstanden, auch wenn beim Baggerfahren der Dreck von Christian nur sinnlos von rechts nach links und zurück geschaufelt wurde. Der oder das Ziesel begeisterte ebenfalls auch diejenigen, die aufgrund der Schuhgröße 47?!!! für die Cross-Strecke keine geeignete Kleidung gefunden haben.

Beim gemeinsamen Mittagessen blieben keine Wünsche offen und da frische Luft hungrig macht, wurde der Grillteller mit verschiedenen Salaten teilweise dreimal aufgefüllt. Dank an die Mannschaft von Robert, die bei Sonne pur für uns hinter dem heißen Grill gestanden ist und uns mit leckeren Steaks, Würstchen und gegrilltem Gemüse versorgt hat.

Chadi haben wir dann in der Uniklinik Innsbruck wieder aus der Obhut der hübschen Krankenschwestern befreit, die sich um ihn gekümmert und transportfähig gemacht haben. Ich weiß zwar nicht, was sie ihm dort für Drogen gegeben haben, aber er hatte Text für die gesamten 3 Stunden Fahrt, während Maik die Augen zugefallen sind.

Wir können den Event wärmstens empfehlen, es muss ja nicht mit einem Unfall enden. Und wenn trotz aller Vorsicht etwas passiert, hat man auf jeden Fall mehr zu erzählen.

Hier finden Sie alle Details, falls wir Sie etwas neugierig gemacht haben.

https://www.arena-x.at/

Ihr Stefan Merkle

Vielen Dank.

Ihr Feedback wird schnellstmöglich bearbeitet.

Thank You For Your Ratings.

User Ratings
5 Stars
13
4 Stars
1
3 Stars
3
2 Stars
0
1 Star
2

Vielen Dank.

Ihr Feedback wird schnellstmöglich bearbeitet.

Valid email is required!

Enter valid email address

Thank You For Your Feedback.