Loading...

Dehnung

Die Dehnung ist die Verformung eines Bauteils im Verhältnis zur unverformten Geometrie. Die Dehnung ist also abhängig von der wirkenden Kraft und den Materialparametern. 

merkle-partner-header-dehnung

Dabei können die wirkenden Kräfte mechanisch oder auch thermisch Kräfte sein. Es gibt sowohl positive als auch negative Dehnung. Das heißt, der Körper wird entweder länger (Streckung) oder kürzer (Stauchung).

Das entsprechende Verhalten von Materialien bei gegebenen Kräften kann mittels modernern Simulationstechnologien wie beispielsweise der Finite-Element-Methode (FEM) sehr exakt berechnet werden. Somit kann im Vorfeld ohne physischen Testaufbau das Verhalten von Bauteilen oder kompletten Produkten unter Dehnungskräften berechnet werden.