Von der ersten Idee über Entwicklung, Konstruktion und Optimierung bis hin zur Serienreife und dem Einsatz beim Kunden, wir unterstützen Sie in jeder Phase der Produktentwicklung mit aussagekräftigen Informationen über das Verhalten Ihrer Bauteile. Merkle & Partner liefert Ihnen darüber hinaus Nachweise und  brauchbare Antworten auf die Frage der Marktreife Ihres Produkts. Antworten auf Fragestellungen zu physikalischen Phänomenen, die sich über ingenieurtechnische Berechnungen schnell, einfacher oder überhaupt erst finden lassen.  

Als einer der ersten Simulations-Experten auf dem deutschen Markt berechnen wir seit vielen Jahren Innovationen und Erkenntnisse. Mehr als 500 Kundenprojekte jährlich. Kundennah an vier Standorten. Mit knapp 50 Mitarbeitern. Für das Who is Who der Industrie im Raum DACH, für Tüftler und Denker, für Innovatoren und Lenker. Und genauso für Fehlersuchende und Optimierer. Stellen auch Sie uns Ihre Frage und geben Sie uns eine weitere Herausforderung, die wir gern gemeinsam mit und für Sie meistern. 

Die Finite Elemente Methode gibt Einblicke in das Verhalten Ihres Produktes oder des Fertigungsprozesses. Die Simulation berücksichtigt Materialeigenschaften sowie Randbedingungen und lässt durch Vergleich mit zulässigen Kennwerten auf die zu erwartende Lebensdauer schließen. Schwachstellen und Optimierungspotentiale werden aufgezeigt. 

Die Computational Fluid Dynamics berechnet das Strömungsverhalten in Ihren Produkten oder Bauteilen; zur Definition funktionaler Designs, intelligentem Thermomanagement, höherer Wirkungsgrade, geringerer Druckverluste, optimierter industrieller Prozesse oder dem Verhalten im Windkanal - Einblicke, für die sonst aufwändige Versuche nötig wären. 

Simulationen sind ingenieurwissenschaftliche Betrachtungen, für die unterschiedlichste Tools und Vorgehensweisen eingesetzt werden. Manche Aufgabenstellungen verlangen neue Methoden - hinsichtlich der Vorgehensweise, der Kombination von Tools oder der Entwicklung von Schnittstellen und Workflows. 

Für die Produktentwicklung geben wir der Konstruktion mit Simulationen wertvolle Daten an die Hand. Darüber hinaus erhalten Sie den Blick von außen und das Know-how von mehr als 30 Ingenieuren, wenn Funktionen verbessert, Schwachstellen eliminiert oder Innovationen verstärkt werden sollen.

Wir entwickeln und erstellen nicht nur Simulationen, sondern wir unterstützen Sie auch dabei, von uns entwickelte Modelle autark weiter zuverwenden. Das nötige Know-how erhalten Sie im Rahmen von Workshops und der Betreuung unseres federführenden Ingenieurs

Von der Raumfahrt über die Automobilindustrie bis hin zur Medizintechnik bilden ingenieurtechnische Berechnungen eine wertvolle Basis zur Produktentwicklung, die bereits über KI unterstützt wird. Dieser Bewertungsprozess kann mithilfe einer durch Simulationen trainierten KI wesentlich schneller und effizienter durchgeführt werden.  

Für viele Aufgabenstellungen nutzen wir mehrere Disziplinen aus unserem Leistungsportfolio. Häufig lassen sich Fragenstellungen über die Kombination von beispielsweise FEM-Berechnungen und CFD-Simulationen präziser beantworten. Stellen Sie uns Ihre Fragen oder sagen Sie uns, welche Antworten Sie benötigen. Wir zeigen Ihnen, wie wir an Ihr Projekt herangehen und liefern Ihnen die Erkenntnisse, die Sie voran bringen.